Christliche Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation

CGPT fordert Pause bei Mitarbeiterbefragung der DPAG

Wie Medien berichten, wurden in einigen Bereichen, von Führungskräften bei der DPAG, die Fragebögen zur jährlichen Mitarbeiterbefragung manipuliert.

Wir haben uns als Gewerkschaft schon immer über die guten Noten gewundert, die besser waren als die Stimmung in den Betrieben.

Wir als CGPT fordern, dass zunächst eine Pause eingelegt wird und die Sozialpartner, Gewerkschaften und Betriebsräte zusammen mit dem Unternehmen nach einem sicheren und geeigneten Verfahren suchen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.