Christliche Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation

CGPT fordert für die Beschäftigten bei der Deutschen Post AG

  • 6% mehr Lohn mindestens jedoch 160 Euro
  • Wegfall der Gruppenstufe 0
  • Erweiterung der Gruppenstufen in Entgeltgruppen 1 und 2 bis zur Grundstufe 7
  • Springerzulage für alle Springer in der Zustellung
  • Weiterzahlung der Postzulage für alle Beamten
  • Wahlmöglichkeit für die Mitarbeiter, wie sie die Erhöhung umgesetzt haben möchten und zwar Geld oder mehr Freizeit!
  • zusätzlich mehr Erholungsurlaub oder WAZ Reduzierung

Die CGPT fordert eine angemessene Gewinnbeteiligung aller Beschäftigten der DPAG

Weitere News

Suche

Newsletter

refresh

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com