Christliche Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation

Das Personal 5/2017

 

 dp05 2017

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe CGPT-Freunde,

Ein arbeitsreiches und ereignisreiches Jahr geht in wenigen Wochen zu Ende. Für uns waren der Gewerkschaftstag in Augsburg und unser 60. CGPT-Geburtstag wichtige Höhepunkte. Hier darf ich mich noch einmal auch namentlich bei wichtigen Helfern wie Theo Gandenheimer, Uli Brüggemann, dem Vorsitzenden der Antragskommission und des Tagungspräsidiums Walther Beforth und dem tollen Musiker Magnus Lipp sowie Gerhard Dannenberger, Satzungsausschuss, bedanken. Es war ein Gewerkschaftstag der Geschlossenheit und des Aufbruchs. Alle Gewählten sind bereits voll bei der Arbeit. Auch das nächste Jahr wird mit Arbeit zugepflastert sein. Die Betriebsratswahlen stehen an und viele Mitglieder der CGPT werden sich dort um Mandate bewerben. Sie alle gilt es zu unterstützen. Unter dem Motto „es muss sich was verändern – CGPT“ werden wir den Wahlkampf führen.

Bitte machen Sie mit, unterstützen Sie die Kandidatinnen und Kandidaten der CGPT oder bewerben Sie sich selbst um ein Mandat. Wahlkampfzeiten sind auch Zeiten um neue Mitglieder zu werben. Machen Sie das bitte und stärken Sie damit die Gewerkschaftsbewegung.

Ihnen allen darf ich im Namen des CGPT-Teams und auch persönlich frohe und gesegnete Weihnachten wünschen und ein gesundes neues Jahr.

Ihr Ulrich Bösl
CGPT Bundesvorsitzender

 

Weitere News

Suche

Newsletter

refresh

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok