Christliche Gewerkschaft Postservice und Telekommunikation

Das Personal 4/2017

 

 dp04 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

miteinander – menschlich – aktiv –
das war das Motto unseres 16. ordentlichen Gewerkschaftstages in Augsburg. Und genauso ist der ganze Gewerkschaftstag abgelaufen. Die CGPT hat sich dort als einig, geschlossen, harmonisch und zukunftsorientiert gezeigt. Viele haben an demguten Verlauf unseres Gewerkschaftstages mitgewirkt. Theo Gandenheimer aus Augsburg, der manche Tür geöffnet hat, Gerhard Dannenberger, der unsere Satzung erarbeitet hat, Walther Beforth von der Antragskommission und dem Tagungspräsidiumund unser Freund und Musiker, Magnus Lipp. Viele wären noch zu erwähnen, besonders das Team im Haus St. Ulrich.

Neben den Wahlen und der Feier zum 60. Geburtstag stand die Antrags-Beratung im Mittelpunk. Die CGPT hat sich zu aktiver Familienpolitik mit hauptamtlichem Familien-Manager in Großbetrieben, zum Friedenswerk Europa sowie zur Einschränkung der sachgrundlosen Befristung und zur Wiederherstellung der paritätischen Finanzierung in der Sozialversicherung bekannt.

Es waren gute Tage in Augsburg.
Wir werden in dieser und der nächsten DP Ausgabe darüber berichten.

Ihr Ulrich Bösl
CGPT Bundesvorsitzender

 

Weitere News

Suche

Newsletter

refresh

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com